LERU Bild


Uni-Logo
You are here: Home Abteilungen des SSC EU-Büro Forschungsprogramme
Document Actions

Forschungsprogramme

Links zu den Ausschreibungen der europäischen Forschungsprogramme


Horizont 2020

 

 

Verschiedene aktuelle Ausschreibungen

 

 

Horizont 2020


Nachfolgend finden Sie Informationen zu derzeit offenen Ausschreibungen verschiedener EU-Formate und zu Horizont 2020, dem Nachfolgeprogramm des 7. Forschungsrahmenprogramms, das am 11.12.2013 mit den ersten Calls startete.

Beteiligung der Schweiz


Die Verhandlungen über die Assoziierung der Schweiz zu Horizont 2020 werden von der EU aufgrund der unklaren Situation nach der Volksabstimmung „Gegen Masseneinwanderung“ vom 09.02.2014 vorläufig nicht fortgeführt. Die Schweiz wird daher in den derzeit laufenden Ausschreibungen für 2014 den Status eines Drittstaats „third country“ haben. Dies bedeutet, dass Schweizer Einrichtungen zwar als Partner oder Koordinator teilnehmen können, jedoch nur in Ausnahmefällen eine EU-Förderung erhalten. Allerdings ist die projektweise Förderung aus Schweizer Finanzmitteln möglich. Ihre Teilnahme wird zudem nicht für die Mindestteilnehmerzahl von drei Partnern aus drei unterschiedlichen EU- oder Assoziierten Staaten berücksichtigt. Darüber hinaus können Schweizer Organisationen in den aktuellen Aufrufen nicht Gastinstitution für ERC Grants und MSC Individual Fellowships sein. Schweizer ForscherInnen sind hier jedoch weiterhin antragsberechtigt, sofern sie eine Gasteinrichtung in einem EU- oder Assoziierten Staat wählen.

Mitteilung der EU-Kommission zur Beteiligung der Schweiz vom 26.02.2014

Mitteilung des Schweizer Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) vom 07.03.2014

Hinweise zur möglichen Einbindung von Schweizer Institutionen in EU-Projekte

Ausschreibung der Consolidator Grants des Europäischen Forschungsrats (ERC)


Die Consolidator Grants des ERC sollen Mittel zur Konsolidierung einer eigenen Arbeitsgruppe zur Verfügung stellen. Die Finanzierung dient der Förderung innovativer Forschung an den „Grenzen des Wissens“, wobei Projekte aller Fachgebiete gefördert werden können. Einreichfrist ist der 20.05.2014.
Um die Consolidator Grants können sich Wissenschaftler/innen bewerben, deren Promotion zwischen 7 und 12 Jahre zurückliegt. Die Höchstförderung je Projekt liegt in der Regel bei max. 2 Mio. EUR über einen Fünfjahreszeitraum.
Unterstützung bei der Antragstellung bietet das EU-Büro.

Marie Skłodowska-Curie-Maßnahmen


Im Bereich der Marie-Curie-Maßnahmen sind derzeit folgende Calls offen:

  • Research & Innovation Staff Exchange (RISE)
    Der Programmteil Research & Innovation Staff Exchange fördert gemeinsame Forschungsprogramme zwischen Einrichtungen aus dem akademischen und nicht-akademischen Sektor (v.a. KMU) sowie zwischen Einrichtungen innerhalb und außerhalb Europas. Möglich ist der Austausch von Forschenden und ggf. Technik- und Managementpersonal. (Frist: 24.04.2014)
  • International Fellowships (IF)
    Individual Fellowships (IF) fördern individuelle Forschungsprojekte von erfahrenen WissenschaftlerInnen an Forschungseinrichtungen innerhalb und außerhalb Europas. Sie unterteilen sich in European Fellowships (EF) und Global Fellowships (GF). BewerberInnen müssen nach der Graduierung  mind. 4 Jahre Vollzeitforschungserfahrung gesammelt haben oder promoviert sein. Die Förderdauer beträgt 12-24 Monate für EF und 24-36 Monate für GF (Frist: 11.09.2014).

Weitere Ausschreibungen


Säule 1: Wissenschaftsexzellenz

Call Frist
FET Future and Emerging Technologies
H2020-FETHPC-2014
FET-Proactive - towards exascale high performance computing
25.11.2014
H2020-FETOPEN-2014-2015-1
FET-Open - novel ideas for radically new technologies
29.09.2015
H2020-FETOPEN-2014-2015-2
FET-Open - novel ideas for radically new technologies
30.09.2014
H2020-FETOPEN-2014-2015-3
FET-Open - novel ideas for radically new technologies
29.09.2015
Forschungsinfrastrukturen
H2020-EINFRA-2014-2 02.09.2014
H2020-EINFRA-2015-1 14.01.2015
H2020-INFRASUPP-2014-1 14.05.2014
H2020-INFRASUPP-2014-2 02.09.2014
H2020-INFRASUPP-2015-1 14.01.2015
H2020-INFRAIA-2014-2015 02.09.2014
H2020-INFRADEV-1-2014-1 02.09.2014
H2020-INFRADEV-1-2015-1 14.01.2015

Säule 2: Führende Rolle der Industrie

Call Frist
KMU-Instrument
H2020-SMEINST-1-2014 17.12.2014
H2020-SMEINST-2-2014 17.12.2014
H2020-SMEINST-1-2015 16.12.2015
H2020-SMEINST-2-2015 16.12.2015
Informations- und Kommunikationstechnologien
H2020-ICT-2014-1 23.04.2014
H2020-ICT-2014-2 25.11.2014
Nanotechnologien, Werkstoffe, Biotechnologie, Produktion und Prozesstechnologien
H2020-NMP-CSA-2014 06.05.2014
H2020-NMP-CSA-2015 26.03.2015
H2020-NMP-GV-2014 07.10.2014
H2020-NMP-2014-two-stage 06.05.2014
2nd Stage
07.10.2014
H2020-NMP-2015-two-stage 26.03.2015
2nd Stage
08.09.2015
H2020-NMP-PILOTS-2014 06.05.2014
H2020-NMP-PILOTS-2015 26.03.2015
Biotechnologie
H2020-BIO-2015-1 24.02.2015
2nd Stage
11.06.2015
Raumfahrt
H2020-PROTEC-2015 27.11.2014
H2020-COMPET-2015 27.11.2014
H2020-Galileo-2015-1 04.02.2015
H2020-EO-2015 27.11.2014

Säule 3: Gesellschaftliche Herausforderungen

Gesundheit, demographischer Wandel und Wohlbefinden
H2020-PHC-2015-single-stage 21.04.2015
H2020-PHC-2015-two-stage 14.10.2015
H2020-HCO-2015 21.04.2015
Ernährungssicherheit, nachhaltige Land- und Forstwirtschaft, marine, maritime und Süßwasser- Forschung und die Biowirtschaft
H2020-BG-2014-1 26.06.2014
H2020-BG-2015-1 11.06.2015
H2020_BG-2015-2 24.02.2015
H2020-SFS-2014-1 26.06.2014
H2020-SFS-2015-1 11.06.2015
H2020-SFS-2015-2 24.02.2015
H2020-ISIB-2014-1 26.06.2014
H2020-ISIB-2015-1 11.06.2015
H2020-ISIB-2015-2 24.02.2015
Sichere, saubere und effiziente Energie
H2020-SCC-2014 07.05.2014
H2020-SCC-2015 03.03.2015
H2020-EE-2014-3 MarketUptake 05.06.2014
H2020-EE-2015-3 MarketUptake 10.06.2015
H2020-LCE-2014-2 10.09.2014
H2020-LCE-2014-3 07.05.2014
H2020-LCE-2015-1 03.09.2015
H2020-LCE-2015-2 03.03.2015
H2020-LCE-2015-3 03.03.2015
H2020-LCE-2015-4 05.05.2015
Intelligenter, umweltfreundlicher und integrierter Verkehr
H2020-MG-2014_SingleStage_B 28.08.2014
H2020-MG-2015_SingeStage-A 31.03.2015
H2020-MG-2015_SingeStage-B 27.08.2015
H2020-MG-2015_TwoStages 31.03.2015
H2020-GV-2014 28.08.2014
H2020-GV-2015 27.08.2015
Klimaschutz, Umwelt, Ressourceneffizienz und Rohstoffe
H2020-WATER-2015-one-stage 10.03.2015
H2020-WATER-2015-two-stagen 16.10.2014
H2020-SC5-2015-one-stage 10.03.2015
H2020-SC5-2015-two-stage 16.10.2014
H2020-WASTE-2015-one-stage 10.03.2015
H2020-WASTE-2015-two-stage 16.10.2014
Klimaschutz, Umwelt, Ressourceneffizienz und Rohstoffe
H2020-INSO-2014 29.04.2014
H2020-INSO-2015 31.03.2015
H2020-INSO-2015-CNECT 21.04.2015
H2020-REFLECTIVE-SOCIETY-2014 03.06.2014
H2020-REFLECTIVE-SOCIETY-2015 07.01.2015
H2020-REFLECTIVE-6-2015 21.04.2015
H2020-REFLECTIVE-7-2014 30.09.2014
H2020-YOUNG-SOCIETY-2014 03.06.2014
H2020-YOUNG-SOCIETY-2015 07.01.2015
H2020-EURO-SOCIETY-2014 06.06.2014
H2020-EURO-SOCIETY-2015 07.01.2015
H2020-INT-INCO-2014 29.04.2014
H2020-INT-INCO-2015 20.01.2015
H2020-INT-SOCIETY-2015 07.01.2015
H2020-EURO-6-2015 21.04.2015
Sichere Gesellschaften
H2020-FCT-2014 28.08.2014
H2020-BES-2014 28.08.2014
H2020-DRS-2014 28.08.2014
H2020-DS-2014-1 28.08.2014
H2020-DS-2015-1 21.04.2015

Querschnittsmaterien

Call Identifier Deadline
Wissenschaft mit und für die Gesellschaft
H2020-SEAC-2014-1 10.10.2014
H2020-SEAC-2015-1 16.09.2015

H2020-ISSI-2014-1

02.10.2014
H2020-ISSI-2015-1 16.09.2015
Ausbreitung von Exzellenz und Ausweitung der Beteiligung
H2020-WIDESPREAD-2014-1 17.09.2014
H2020-WIDESPREAD-2014-2 15.10.2014

PPP Public Private Partnerships

Factories of the Future

H2020-FoF-2015

09.12.2014

Energy-efficient Buildings

H2020-EeB-2015

09.12.2014

Sustainable Process Industries

H2020-SPIRE-2015

09.12.2014

Green Vehicles

H2020-GV-2014

28.08.2014

H2020-GV-2015

27.08.2015

 

Ausschreibung der JPI A Healthy Diet for a Healthy Life (JPI HDHL)


Die Joint Programming Initiative A Healthy Diet for a Healthy Life (JPI HDHL) hat Mitte April eine Ausschreibung zum Thema „Biomarkers in Nutrition and Health (BioNH)“ veröffentlicht. Möglich sind Projekte für interdisziplinäre Forschung und innovative Ansätze zur Validierung von Biomarkern in Nahrungsmitteln. Abgabefrist ist der 10.06.2014.

Fördermöglichkeiten für Sozial-, Wirtschafts- und Geisteswissenschaften in Horizont 2020


Einen Überblick über aktuell ausgeschriebene Förderthemen mit Bezug zu Sozial-, Wirtschafts- und Geisteswissenschaften in allen Programmbereichen von „Horizont 2020“ bietet eine Broschüre des EU-Projekts „NET4SOCIETY“.

Ansprechpartner/-innen bei den Nationalen Kontaktstellen


Die EU hat europaweit auch Nationale Kontaktstellen zur Beratung für EU-Projekte in den verschiedenen Bereichen eingerichtet: http://ec.europa.eu/research/participants/portal/desktop/en/support/national_contact_points.html

Die deutschen Ansprechpartner für das 7. RP sind unter folgender Adresse zu finden: http://www.forschungsrahmenprogramm.de/nks.htm

Europäische Forschungspolitik 


Weiterführende Informationen über die Verhandlungen und die Entscheidungen zur Gestaltung der Forschungspolitik Europas, sowie Hintergründe zu den EU-Forschungsprogrammen können auf folgenden Seiten abgerufen werden:

http://ec.europa.eu/research/index.cfm?lg=en&pg=who&cat=rp

http://ec.europa.eu/programmes/horizon2020/

logo
Kontakt / Ansprechpartner

Klaus-Dieter Düformantel

Leiter, EU-Programme

klaus.dueformantel@
zv.uni-freiburg.de

Tel.: +49 (0)761/203-4225
Fax: +49 (0)761/203-97562
 

Christian Jäger

EU-Programme,
juristische Beratung,
Projektmanagement

christian.jaeger@
zv.uni-freiburg.de

Tel: +49 (0)761/203-8845
Fax: +49 (0)761/203-97562
 

Margot Dufner

Sekretariat

margot.dufner@
zv.uni-freiburg.de

Tel.: +49 (0)761/203-4202
Fax: +49 (0)761/203-97562

Adresse

Postadresse:
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Fahnenbergplatz
79085 Freiburg
Lageplan


Besuchsadresse:

9. OG - Zi. 09005
Bismarckallee 22
79098 Freiburg
Stadtkarte Freiburg

Personal tools